Herzlich Willkommen in Lübbenau/Spreewald!

Sie möchten eine Spreewald Kahnfahrt buchen ?

Hier können Sie die schönsten Kahnfahrten reservieren.

Wir starten die Spreewald Kahnfahrt vom "Hafen „Am Holzgraben“  im idyllischen Spreewaldort Lübbenau/Spreewald in das Labyrinth der Wasserarme des UNESCO Biosphärenreservates und nach Lehde.

 

Gäste mit PKW-Anreise können den Parkplatz unseres Hafens nutzen – direkt an den Abfahrtsstellen. Der Hafen „Am Holzgraben“ ist zentral gelegen, naturbelassen und nicht zu groß, so dass sich eine entspannte Atmosphäre bei der An- und Abreise ergibt.

 

Für die Reiseroute  Berlin - Spreewald kann mit dem PKW etwa 1 Stunde über die A13 eingeplant werden.

Brodg-Fließ bei Lehde, Foto: K.-H.Wendland www.kahnfahrt.com
Brodg-Fließ bei Lehde

Schon nach wenigen Minuten tauchen wir ein in die Natur. Die Ufer der verschlungenen Fließe und Kanäle säumen große Erlen, Pappeln und Eschen. Im Frühling blühen die sattgelben Lokoschen und die gelben Schwertlilien an den feuchten Wiesenrändern.

 

Unser Spreewald ist reich an Singvögeln – ein Genuss für die Ohren. In den Sommermonaten beeindrucken die bäuerlichen Vorgärten. Typisch sind die reichblühenden Hortensiensträucher, Rhododendren und der Königsfarn. Entschleunigung ist auch das sanfte Gleiten des von Hand gestakten Spreewaldkahnes. Wir Kahnfährleute nutzen bei der Kahnfahrt zum Staken traditionell ein sogenanntes Rudel aus Eschenholz.

Sumpfdotterblume im Spreewaldaltes Spreewaldhaus in Lehde, Foto: K.-H.Wendland www.kahnfahrt.com
Sumpfdotterblume im Spreewald

Das beliebteste Fahrtziel ist das Dorf Lehde. Der Reiseschriftsteller Theodor Fontane beschrieb es als bäuerliches Venedig. Die Wasserstraßen kreuzen sich hier, selbst die Deutsche Post stellt die Briefe und Pakete mit dem Postkahn auf dem Wasserweg zu.

 

Die spreewaldtypischen Gehöfte befinden sich auf Inselchen. Jedes Jahr entdecken Film- und Fernsehteams dieses kleine Dörfchen als Drehstandort für Reisemagazine, Filme oder Spreewaldkrimis.

altes Spreewaldhaus in Lehde, Foto: K.-H.Wendland www.kahnfahrt.com
altes Spreewaldhaus in Lehde

Übrigens: Wussten Sie eigentlich, dass der Ur- Spreewald von einem slawischen Stamm urbar gemacht wurde? Bis heute leben die Sorben/Wenden als anerkannte Minderheit in der Lausitz und im Spreewald mit ihrer eigenen Sprache und Kultur.

 

Beeindruckend sind die schönen Trachten – der Stolz der Spreewälderinnen.

Spreewälderin in Tracht, Foto: K.-H.Wendland www.kahnfahrt.com
Spreewälderin in Tracht
Kahnfährmann K.-H.Wendland, Foto: K.-H.Wendland www.kahnfahrt.com

Kahnfahrten Wendland

K.-H. Wendland

Hafen am Holzgraben

Dammstr.71

03222 Lübbenau/Spreewald

 

 

Internet: www.kahnfahrt.com

 

E-Mail:     info@kahnfahrt.com

 

Tel.:      03542/405081

             (mit AB)

 

Fax:      03542/405082

 

Mobil:    0174/9591811

 

Preisliste Kahnfahrten Wendland 2016
Preisliste 2016 Kahnfahrten Wendland.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Anfahrtsskizze Kahnfahrten Wendland
Ihre Anreise.pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.2 KB